Wolfgang Uhrig bedankt sich bei Elke Freudenberger für 30 Jahre Ehrenamt

Die ursprünglich für das erste Quartal geplante Mitgliederversammlung wurde am vergangenen Freitag nachgeholt, nachdem die Corona-Einschränkungen gelockert worden waren.

Neben Berichten über das vergangene Jahr und der Entlastung des Vorstands sowie der Abstimmung zur Neufassung der Vereinssatzung stand ein ganz besonderer Punkt auf der Tagesordnung: Die Neuwahl des Kassenwarts. Dabei wurde Stefan Schaupp einstimmig gewählt.

Notwendig wurde dies, nachdem die bisherige Kassenwartin, Elke Freudenberger, das Amt nach 30 Jahren niedergelegt hatte. Seit Gründung des Vereins im Juli 1990 war sie für die Führung der Vereinskasse, die Berichte über Finanz- und Vermögenslage und die Erstellung der Steuererklärung verantwortlich. Darüber hinaus führte sie die Mitgliederverwaltung.

Der 1. Vorsitzende Wolfgang Uhrig bedankte sich im Namen aller Vereinsmitglieder bei Elke Freudenberger für das außerordentliche Engagement und überreichte Blumen und ein Geschenk.

Auch wenn sie nun nicht mehr für die Finanzen zuständig ist, bleibt Elke weiter als Übungsleiterin Gymnastik im Verein aktiv. Nach den Sommerferien geht es wieder los – immer mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr in der Grundschulturnhalle.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.